LocoRCD, LocoRCD2 und Railcom Functiondecoder

Das LocoRCD ist Strom Sensor die auch die Daten vom Railcom-Decoder ausliest. Die Zug-Adresse und der besetzten Botschaft Ruft berichtete über Loconet und können dann auf dem PC und LocoView angezeigt werden. LocoRCD kann auch mit einem Display ausgestattet werden, als Sonderausstattung, Adresse und möglicherweise andere Daten sehen zu lassen.

Die LocoRCD2 umfasst auch die Möglichkeit für Zug Einfluss, für Züge, die einen Railcom-Decoder haben. Dies kann den Zug, ein hält eine gewisse verlangsamen und dann weiter in der gleichen oder in die entgegengesetzte Richtung, außer das entsprechende Signal erlaubt. Dies ermöglicht auch, um mit einem einfachen Shuttle-Service zwischen den Haltestellen zu entwerfen, für die kein PC erforderlich ist.

Wo kann man ein LocoRCD oder LocoRCD2 platzieren?

- Auf einem Block, wo Sie Ihre Lokomotiven auf das Layout platziert sind. Die Lokomotiven werden dann anmelden oder abmelden.
- Auf einen Block mit einen Übergang von einer Zone, die nicht PC-gesteuert ist, nach einer Zone die von einem PC mit Stromsensoren gesteuert wird. Die Lokomotive wird Sie dann melden und weiter über den PC gesteuert werden.- Mit der Anzeige-Option auf ein Programmiergleis.
- Auf einem Block von Bahnhof, in dem Sie auf einem Panel mit LocoView den Zug Adresse angeben, und dann mit Handregler weiter rangieren kann (nur mit LocoRCD).
- Mit dem Zug Einfluss-Systeme können Sie Züge fahren lassen und stoppen (nur mit LocoRCD2).

LocoRCD2 Dokumentation (Version 23/08/2022)

Diese unbestückte Platine 7x9cm mit dem Kode “HDM20C” für 3/3A mit 2 programmierten PIC mit Bestandteile, können Sie für 47 Euro kaufen.
Diese unbestückte Platine 7x9cm mit dem Kode “
HDM20E” für 10/18A mit 2 programmierten PIC mit Bestandteile, können Sie für 53 Euro kaufen.

Bestellen können Sie in die LocoHDL WEBSHOP

 

LocoRCD Dokumentation (Version 18/10/2021)



Diese unbestückte Platine 7x9cm mit dem Kode “HDM16C” mit 2 programmierten PIC mit Bestandteile für den Aufbau der Version, können Sie für 39 Euro kaufen.
Die Zusatzkomponenten für die Anzeige-Option mit dem Kode “HDM16D”, können Sie für 30 Euro kaufen

Bestellen können Sie unter LocoHDL WEBSHOP


Function Decoder mit einem RailCom Sender.

Wenn Sie einen Zug mit einem Decoder ohne ein Railcom - Sender haben , können Sie als Ergänzung dieser Decoder installieren.
Sie schalten Sie einfach die Adresse des Decoders an der gleichen Adresse Ihren Zug und Ihr Zug Wil von einem Railcom - Empfänger wie LocoRCD erkannt werden .
HDM17 funktioniert nicht mit dem Zug-Decodern, die mit alten Motorola-Format arbeiten.
HDM17 dokumentation

Bestellen können Sie in die LocoHDL WEBSHOP

 

LocoHDL Konfigurationsprogramme Vorbildschirm für LocoRCD2